Vererblichkeit von Urlaubsabgeltungsansprüchen

Kann der Urlaub einem Arbeitnehmer im laufenden Arbeitsverhältnis nicht gewährt werden und endet das Arbeitsverhältnis mit dem Tod des Arbeitnehmers, haben die Erben des Arbeitnehmers grundsätzlich keinen Anspruch auf Abgeltung des nicht gewährten Urlaubs. Mit dem Tod des Arbeitnehmers erlischt der Urlaubsanspruch. Er wandelt sich nicht in einen Abgeltungsanpruch um.

(Vgl. BAG, Urt. v. 20.09.2011 - 9 AZR 416/10).