Einstellung des Bundesanzeigers

Die Druckausgabe des Bundesanzeigers wird zugunsten des elektronischen Rechtsverkehrs eingestellt. Dem entsprechenden Gesetzesentwurf hat der Bundesrat in seiner Sitzung am 16.12.2011 zugestimmt. Zukünftig wird es den Bundesanzeiger unter dieser Bezeichnung nur noch als elektronische Veröffentlichung über das Internet geben. Das entsprechende Gesetz tritt am 1. April 2012 in Kraft.