Datenschutz-Information


1. Allgemeines


Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Es ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen in der EU vereinheitlicht werden. Dadurch soll der Schutz von personenbezogenen Daten innerhalb der EU insgesamt sichergestellt werden. Als „Dr. Nagel & Collegin Rechtsanwälte“ nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre und die Vertraulichkeit ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anzuwendenden gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Hierbei handelt es sich insbesondere um die zu erhebenden Vertragsdaten. Dies umfasst vorwiegend Angaben zur Person des Mandanten (Familienname und Vorname sowie Adresse und Aktenzeichen), bei juristischen Personen zudem Firma, Registergericht und Registernummer, Angaben über die Adresse und die Bezeichnung des für Sie vertretenen Anliegens.


2. Verantwortliche Stelle


Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind


Dr. Nagel & Collegin Rechtsanwälte

Talstraße 74 in 68259 Mannheim

Telefon 0621 / 799 - 500

E-Mail: kanzlei@nagel-ma.de


3. Zweck der Verarbeitung und Empfänger


a) Vertragsabwicklung


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur notwendigen Erfüllung des Vertrages. Hierzu gehört die Abrechnungserstellung, die Abwicklung der Zahlung sowie die Versendung von Schriftsätzen, Klageschriften o.ä.. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Auftrages auch an Dritte (z.B. Steuerbüro, Versanddienstleister, Inkassodienstleister oder Gerichte bzw. Gerichtsvollzieher). Rechtsgrundlage ist die Verarbeitung und Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten und somit die Verarbeitung zur Vertragserfüllung und -durchführung. Ohne diese können wir den Vertrag mit Ihnen weder abschließend noch abwickeln.


b) Werbung


Dr. Nagel & Collegin Rechtsanwälte kann Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Ihnen Informationen über anstehende Gesetzesänderungen und anwaltliche Dienstleistungen zukommen zu lassen.


c) Speicherung und Verarbeitung der Daten


Die Speicherung und Verarbeitung der Daten sowie einzelne der vorgenannten Prozesse und Servicedienstleistungen werden durch sorgfältig ausgewählte und beauftragte Dienstleister, insbesondere IT-Dienstleister, ausgeführt, die ihren Sitz in der EU haben. Mit den Dienstleistern werden den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Datenschutzvereinbarungen zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Rahmen von EU-Standardverträgen festgelegt.


Weitere von Dr. Nagel & Collegin Rechtsanwälte beauftragte Dienstleister können insbesondere sein: Druck-Dienstleister, Dienstleister des beA-Postfachs, sowie sonstige Fachbetriebe. Diese verarbeiten in unserem Auftrag personenbezogene Daten.


Vor jedweder Übermittlung Ihrer Kundendaten an Dritte erfolgt unsererseits eine Interessenabwägung. Hierbei wird unser berechtigtes Interesse an einer Auswertung unserer Dienstleistung oder der Feststellung der Zufriedenheit der Mandanten abgewogen mit Ihren Interessen an einem verantwortungsvollen Umgang mit ihren Daten.


4. Dauer der Speicherung und Löschung Ihrer Daten


Wir löschen ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung mehr bestehen. Ihre Postanschrift nutzen wir ggf. für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten nach vollständiger Beendigung des Vertragsverhältnisses einschließlich der Aufbewahrungspflicht aus anwaltlichen Gesichtspunkten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist eine Interessenabwägung.


5. Ihre Rechte


a) Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.


Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir diese gegebenenfalls weitergegeben haben. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen können Sie folgende weitere Rechte geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für bestimmte Zwecke) sowie Datenübertragung.


b) Widerrufsrecht


Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.


c) Sie haben das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

www.ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm


6. Kontaktdaten


Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei Dr. Nagel & Collegin Rechtsanwälte haben (beispielsweise zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte per E-Mail unter dem Stichwort „Datenschutz“ Kontakt mit uns auf:


Dr. Nagel & Collegin Rechtsanwälte

Datenschutzbeauftragte

68259 Mannheim

kanzlei@nagel-ma.de